Schafe, Bilder, Wanderung

Eingetragen bei: Alle Bereiche | 0

Am 25.3. trafen sich an die 20 Mitglieder der Fotogruppe Harrislee, um an dem von Gerd Hermes organisierten Treffen bei der Schäferei Dornis teilzunehmen. Dort hatten wir die Möglichkeit, Lämmer, Schafe, Ziegen und einen Esel zu fotografieren. Wir trafen uns morgens um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz an der B76 und fuhren dann gemeinsam zur Schäferei. Dort angekommen wurden gleich die Fotoapparate gezückt. Im Stall sowie auf der etwas erhöht gelegenen Weide konnten wir ausgiebig fotografieren. Die Weide durften wir sogar betreten und so mischte sich der eine oder andere Fotobegeisterte unter die Tiere. Manche der gehörnten Vierbeiner hatten keinerlei Scheu und kamen zum Kuscheln oder halfen als Stativ aus. Gegen Mittag wurden alle Tiere von der Weide zum Stall zur Kraftfutter-Fütterung getrieben. Die sonst etwas behäbigen Tiere rannten und sprangen dabei so schnell, das so mancher Autofokus versagte und die Serienbildrate gern etwas schneller hätte sein dürfen.

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Link-Tipps:

Schäferei Dornis – Obere Treenelandschaft

Schafe mähen im Auftrag der Stadt

Mein Lieblingsplatz in der Flusslandschaft – Schafe hüten in den Fröruper Bergen (Video)

 

Nach dem Besuch der Schäferei führte uns Carl Most ins nahe gelegen Budschi-Moor. Das in den Fröruper Bergen gelegene und wiedervernässte Hochmoor bot auf unserer Wanderung wunderbare Ruhe und eine Landschaft, welche sowohl zum Verweilen als auch zum Fotografieren einlud. „Immer rechts herum“ hieß es, und man sei in einer halben Stunden rund um das Moor gelaufen. Die eine Hälfte der Gruppe nahm den kurzen Weg „immer rechts“ während die andere Hälfte den viel, viel längeren Weg „immer rechts“ um das Moor nahm. Memo für das nächste Mal: Zusammenbleiben um den rechten Weg nicht zu verlieren.

Auf dem Rückweg gab es leider einen kleinen Unfall: Reinhard stürzte auf einem Schotterweg. Zum Glück nahm er keinen Schaden, die Gegenlichtblende hat alles für ihn abgefangen und ging dabei zu Bruch. Alles in allen war es ein toller Ausflug. Die Tiere und ihre Hüterin waren ein Erlebnis und die obere Treenelandschaft ist auf alle Fälle einen weiteren Ausflug wert.

 

All die tollen Bilder: Frau Dornis fragte, ob sie ein paar der Bilder für die Schäferei, Webseite, Werbung etc. bekommen kann. Dieser Bitte wollen wir gern entsprechen. Bringt also Bitte eure Bilder zum nächsten Treffen mit oder schickt sie bis 17.4. per Mail an mich. Ich brenne dann alles auf DVD und organisiere zusammen mit Gerd Hermes die Übergabe.
Frühlingserwachen! Ausstellung in Tarp: Der Frühling ist im Gange und die Ausstellung soll zügig erfolgen. Auch hierfür müssen Bilder bereit gestellt werden. Infos dazu folgen. Sucht die besten Frühlingsbilder schonmal raus und bereitet euren Lieblingsdienstleister auf eine Nachschicht vor.

 

Und zu guter Letzt: Hier sind die Bildergebnisse einiger Teilnehmer:

 

Viel Spass

Michael

 


 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten... * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.