Das letzte Samstagtreffen

Das Samstagtreffen am 8.4. war mit ca. 20 Teilnehmern wieder sehr gut besucht. Viele trafen schon kurz nach 14:00 Uhr ein, so dass auch das Angebot, um 14:00 Uhr mit dem geselligen Teil und um 15:00 Uhr mit dem offiziellen Teil zu beginnen, gut angenommen wird. Einige Mitglieder hatten Bildbände, Fotos und gerahmte Bilder mitgebracht, welche im Vorraum und in der Halle begutachtet werden konnten. Von Karl-Christian gab es neue Bilder seiner Farbreflex-Aufnahmen zu sehen. Wolfram hatte aufwändig gerahmte Bilder eines Vogels, eines Schmetterlings und eines sehr großen Ostsee-Panoramas ausgelegt. Von mir gab es Aufnahmen vom Ausflug zur Schäferei Dornis zu sehen und zur Einstimmung auf den geplanten Workshop Portraitfotografie hatte ich einige Fotobildbände ausgelegt.

Unser 1. Vorsitzender Jörn brachte dann alle hinsichtlich des aktuellen Fotowettbewerbes „Unser schönes Harrislee“ und der geplanten Fotorallye auf den neuesten Stand. Die Teilnahme am Fotowettbewerb verläuft nicht so gut wie gehofft. Derzeit liegen nur etwa 40 Bilder vor. Bisher ist noch keine Teilnahme aus den Reihen der Fotogruppe erfolgt. Daher noch der Hinweis: Auch Mitglieder der Fotogruppe Harrislee dürfen am Wettbewerb teilnehmen! Die Bilder werden von externen Juroren bewertet und es ist ausdrücklich erwünscht, das die Mitglieder der Fotogruppe ihr Können auch beim Wettbewerb zeigen! Bei der insgesamt geringen Teilnahme ist die Chance auf einen Preis besonders hoch. Und wir haben doch exzellente Fotografen in unseren Reihen!

Die diesjährige Fotorallye findet am 15.7. statt und wird auch mit über den DVF als Veranstaltung beworben. Startpunkt ist die Phänomenta am Nordertor, wo es auch zum Auftrakt Kaffee und Brötchen gibt. Es wird wieder in Teams fotografiert und es stehen 75 Startplätze zur verfügung. Weitere Infos hinsichtlich der Teilnahmebedingungen und wie man sich anmeldet folgen.

Es soll in Zukunft ausser dem Samstagstreffen und dem Mittwochsstammtisch auch ein regelmäßiges Montagstreffen geben. Das erste Treffen findet am 8. Mai 19:00 – 21:00 Uhr statt. Thema ist die Bildaufbereitung von Fotos zu einem 360°-Panorama. Jochen wird an diesem treffen anhand der Bilder aus der Petri-Kirche (siehe Veranstaltungstipp weiter unten und in der Terminliste) zeigen, wie man ein solches Panorama erstellt. Auch wer an der Veranstaltung in der Petrikirche nicht dabei ist, darf sich den Vortrag von Jochen gern anschauen. Die Montagstreffen sollen in Zukunft als drittes Treffen im Monat Zeit und Raum bieten, sich konkreten fotografischen Problemstellungen und Fragen zu widmen. Die Idee ist, dass das Samstagtreffen die gesellige Runde mit Kaffee, Keksen, Klönschnack, offiziellen Verlautbarungen und Bildpräsentation bleibt, der Stammtisch die lockere Runde bei leckerem Essen und der Montag dann ein Arbeitstreffen wird.

Es wird viel unternommen in letzter Zeit. Das ist fantastisch. Besonders, da die Ideen aus den Reihen der Mitglieder kommen. Die Anregung zum Portraitworkshop kam von Reinhard, Helmut äußerte den Vorschlag, bei einem Schmied zu fotografieren und Karl-Christian bot sich an, einen Workshop „Passepartout-Schneiden“ zu machen. Dieses Engagement verdient Lob und auch Aufmerksamkeit, damit keine Idee ungehört verhallt. Daher meine Bitte: Wer einen Vorschlag hat, diesem am Besten zusammen mit den Informationen zu Was? Wann? Wo?  an den Vorstand geben (z.B.per Mail), damit wir uns hinsichtlich Termin- und Raumplanung darum kümmern können.

Ausstellung „Frühlngserwachen“ in Tarp. Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, sich an der Ausstellung in Tarp zu beteiligen. Das Thema ist „Frühlingserwachen“. Die Produktion aller Bilder wird von der Fotogruppe übernommen. Pro Teilnehmer können maximal 4 Bilder eingereicht werden. Werden mehr Bilder eingereicht als aufgehängt werden können, wird eine Auswahl vorgenommen. Das Bildformat beträgt 30×45 cm. Bilder bis zum 22.4. an info@fotogruppe-harrislee.info schicken.

Der Portrait-Workshop wird im Juni oder Juli stattfinden. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Zur Verfügung steht uns dann das Aussengelände des ADS Ramsharde. Die Mauern, Treppen, Bäume und hölzernen Spielgeräte bieten eine Menge Auswahl an Hintergründen. Die clubeigene Blitzanlage kann aufgebaut werden. Wer eigene Blitze, Reflektoren oder Abschatter hat und diese mitbringen möchte, kann dies gerne tun. Dann gerne eine kurze Info an mich pries@fotogruppe-harrislee.de, das hilft bei der Planung. Infos zu der Veranstaltung folgen.

 

Die nächsten Termine und Veranstaltungen

23.04. Petri-Kirche, Bauer Landstrasse, Fotografieren in der Petri-Kirche „360°-Panorama“ (Teilnahme begrenz, nur mit Voranmeldung)

22.04. Ausstellung „Frühlngserwachen“ letzte Bildabgabemöglichkeit

29.04. 10:00-12:00 Uhr ADS Rahmharde. Gemeinsames Bilder rahmen für die Ausstellung „Frühlingserwachen“.

04.05. Bilder hängen in der Ausstellung „Frühlingserwachen“ in Tarp

08.05. 19:00-21.00 Uhr, ADS Ramsharde, Montagstreffen Thema „360° Panorama“ mit dem Programm ICE

 

Michael Pries

Schreibe einen Kommentar