Foto-Tour durchs Kapitänsviertel

Veröffentlicht in: Blog | 0

Bericht von Manfred Grothkarst

Trotz der immer noch herrschenden Corona-Pandemie trafen sich am Samstag, 12. September 5 Mitglieder unseres Vereins an der Hafenspitze Flensburg.
Auf dem Programm stand ein fotografischer Streifzug durch das Kapitänsviertel in Jürgensby, dem idyllischen Stadtteil am Hang.
Unser Rundgang begann am Margarethenhof, weiter über die Johannisstrasse zur St.- Jürgen-strasse mit den vielen sehenswerten Kapitänshäusern.
Vor der Hausnummer 11 verweilten wir und betrachteten den hausverhüllenden roten Vorhang, der von dort lebenden Künstlern als Reminiszenz in memoriam  Christo Wladimirow Jawaschew, einem bulgarischen Künstler, bekannt als der „Verpackungskünstler“ Christo, aufgehängt wurde.
In der Folge ging es treppauf auf der „kleinen St.-Jürgentreppe“ zum Erlenweg, vorbei an der St.-Jürgens Kirche und auf der St.-Jürgensstrasse wieder zurück. Erneut bewältigten wir die schon einmal geschaffte Treppe zum Erlenweg, gingen dann aber in die entgegengesetzte Richtung. Leider hat die Zeit manche altbekannte Aussichtspunkte durch Gehölz zuwachsen lassen, oder man hat durch hohe Holzwände den Blick auf Hafen und West-Flensburg verstellt.
Letzter Teil unseres Rundweges war das Abwärtsgehen auf der „St-Jürgentreppe“ zum Ausgangspunkt unseres Weges.
Es boten sich viele Motive, bei denen jedoch durch das herrschende durchwachsende Wetter mit seiner dynamischen Wolkenbildung dem Fotografen hinsichtlich Belichtung und passender Perspektive neben dem Können auch ein Quantum Glück gegeben sein musste.
Dennoch war am Ende der Exkursion Zufriedenheit über diese Maßnahme  zu vernehmen mit dem Wunsch auf weitere derartige Taten.

 

Arwid Rimkus

 

 

 

 

 

 

 

 

Manfred Grothkarst

 

 

 

 

 

 

 

 

Holger Jensen

 

 

 

 

 

 

 

 

Nils Butenop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerhard Richter

Folge uns Gerhard Richter:

Neueste Beiträge von