Lichtmalerei in Solitüde

Eingetragen bei: Alle Bereiche | 0

Im Januar trafen wir uns in kleiner Runde, um das Thema Lichtmalerei vorzubereiten. Jörn Lützen hatte schon reichlich Erfahrung damit und erklärte uns anhand zahlreicher Beispielbilder die Vorgehensweise. Außerdem sammelten wir Ideen, die wir in der Praxis umsetzen wollten.

Am 11.02.2019 war es soweit. 9 Mitglieder versammelten sich gegen 18:00 Uhr am Strand von Solitüde. Das Wetter spielte auch mit. Der Regen der letzten Tage war vorbei, allerdings blies uns ein eiskalter Nord-West Wind ins Gesicht. Den Temperaturen und dem Thema entsprechend waren alle dunkel gekleidet und gut vermummt  Jeder hatte für seine Idee das entsprechende Material mit. Nachdem Stative und Kameras aufgebaut waren, nutzten wir für die ersten Aufnahmen das Licht der blauen Stunde. Mit den unterschiedlichsten Lichtern und Lichterketten wurden dann Lichtspuren gezogen. Das beliebteste Motiv war offensichtlich die Feuerschleuder. Deshalb auch die verschiedenen Varianten bei den Bildern.

Nach gut 2 Stunden waren wir alle ziemlich durchgefroren und bauten mit klammen Fingern unsere Kameras ab. Ich denke es hat allen sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere gemeinsame Foto Veranstaltungen.

Verfolgen Gerhard Richter:

Letzte Einträge von